Die wohl besten Outdoor Wasserfilter 2022

17. November 2022

Beim Camping oder auf einer Trekking Tour muss ausreichend Trinkwasser mitgeführt werden. Zwar ist es selbst an etwas abseits gelegenen Orten in Deutschland durchaus problemlos möglich, sich in einem Supermarkt mit Wasser in Flaschen einzudecken. Allerdings ist dann der weitere Transport dieser Wasserflaschen mit erheblichem Aufwand verbunden.

Nicht immer ist Wasser aus öffentlichen Anlagen, wie Pumpen oder Brunnen, eine empfehlenswerte Alternative. Denn es hat oft keine Trinkwasserqualität. Die beste Lösung ist dann, das Wasser zu filtern. Ohne Probleme ist das mit einem Outdoor Wasserfilter möglich.

Das passende Wasserfilter für das Camping reinigt sogar das Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen. Und zwar so gründlich, dass es sich zum Trinken und Kochen eignet. Ein Vorteil ist dabei, dass die Gewässer in Deutschlands fast durchweg nicht mit Viren, Chemikalien oder Schwermetallen belastet sind.

Die Methoden, Wasser zu filtern, sind vielfältig. Sie reichen von mechanischen Filtern in unterschiedlicher Ausführung über chemische Filter bis hin zu UV-Filtern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Outdoor Wasserfilter sind für Camping und Trekking absolut sinnvoll.
  • Es gibt zahlreiche Modelle zum Filtern von Bakterien und Schadstoffen und zum Teil auch von Viren.
  • Die Outdoor Wasserfilter unterscheiden sich nach dem Wirkprinzip und danach, wie viel Wasser in welcher Zeit bereitstehen kann.
  • Selbst die kleinen Modelle für den Rucksack liefern beim Filtern gute Ergebnisse.
AngebotBestseller Nr. 1
GRAYL GeoPress 710ml (24 oz) Trinkwasserfilter Flasche - Wasserfilter für Outdoor Wandern, Camping, Survival und... *
  • Trinkflasche mit eingebautem Wasserfilter
  • entfernt 99.99 % aller Verunreinigungen
  • auch Schwermetalle & Microplastik
  • Marke: GRAYL
Bestseller Nr. 2
Naturbummler ® Wasserfilter Outdoor 2000 Liter [Co2-Neutral] inkl. Karabiner und Verlängerungshalm – Tötet... *
  • 🌊 𝐙𝐔𝐕𝐄𝐑𝐋Ä𝐒𝐒𝐈𝐆𝐄𝐒 𝐅𝐈𝐋𝐓𝐑𝐀𝐓𝐈𝐎𝐍𝐒𝐒𝐘𝐒𝐓𝐄𝐌...
  • 🌊 𝐅𝐑𝐈𝐒𝐂𝐇𝐄𝐒 𝐓𝐑𝐈𝐍𝐊𝐖𝐀𝐒𝐒𝐄𝐑 𝐈𝐍 𝐒𝐄𝐊𝐔𝐍𝐃𝐄𝐍...
  • 🌊 𝟏𝟎𝟎% 𝐂𝐎𝟐 𝐍𝐄𝐔𝐓𝐑𝐀𝐋 – Naturbummler liegt die Umwelt am Herzen. Daher ist bei uns...
  • 🌊 𝐒𝐔𝐏𝐄𝐑 𝐋𝐄𝐈𝐂𝐇𝐓 𝐔𝐍𝐃 𝐏𝐑𝐀𝐊𝐓𝐈𝐒𝐂𝐇 – Der Naturbummler...
  • 🌊 𝐃𝐄𝐔𝐓𝐒𝐂𝐇𝐄𝐒 𝐒𝐓𝐀𝐑𝐓𝐔𝐏 – Wir sind ein deutsches Start-Up aus Mannheim mit...
AngebotBestseller Nr. 3
Katadyn 2010000 Wasserfilter Pocket Filter *
  • Pumpfilter; Keramik-Tiefenfiltration (0, 2 Mikron = 0, 0002 mm Poren)
  • Entfernt Bakterien, Protozoen, Zysten, Algen, Sporen und Sedimente
  • Leistung: circa" 1 l/min
  • Lebensdauer: bis 50'000 l, abhängig von der Wasserqualität
  • Material: Aluminium, rostfreier Stahl, Silikon, Keramik
Bestseller Nr. 4
MoKo Wasserfilter Outdoor, Tragbarer Camping Wasser Filter Personal Filter Tischwasserfilter mit Starterpaket... *
  • Leicht & Tragbar - Perfekt für Wander auf Campingplätzen oder andere Situationen im Freien. Verwandelt Regenwasser, See-...
  • Austauschbare Filter - Es erzeugt eine ultraschnelle Durchflussrate von 600 ml (0,13 Gallonen) pro Minute, und der...
  • Fortschrittlich - Mit dem fortschrittlichen Aktivkohlefilter aus Kokosnussschalen reinigt dieser Kohlefilter auf 0,01...
  • Langlebig - Mit Rückspülfilter, haltbarem Überlebensstroh und robustem Konstruktionskörper ist dieser Wasserfilter...
  • Pakungsinhat - 1x Filtergehäuse, 1x Zulaufschlauch, 1x Ablaufschlauch, 1x Kolben, 1x Vorfilter, 1x Schwimmer, 1x-Beutel. Ein...
Bestseller Nr. 5
Bachgold® Profi Outdoor Wasserfilter Flasche [650ml] mit 1500L Filterkapazität I entfernt 99,99% aller Bakterien... *
  • ✔️ SAUBERES TRINKWASSER - Unsere Wasserfilter Outdoor Trinkflasche entfernt durch leistungsstarke Hohlfasermembran inkl....
  • ✔️ VIELSEITIG EINSETZBAR - Der Survival Wasserfilter ist ideal geeignet für Krisensituationen, Wandern oder Reisen. Das...
  • ✔️ LANGLEBIG & QUALITATIV HOCHWERTIG - Mit einer Filterkapazität von 1500L und Filtergenauigkeit von bis zu 0,05µm ist...
  • ✔️ INNOVATION - Weltweit erster Selfpress Wasserfilter mit Hohlfasermembran. Durch die einzigartige All-in-One Lösung...
  • ✔️ BACHGOLD VERSPRECHEN - Wir sind ein Unternehmen mit höchsten Ansprüchen an unser Produkt. Solltest du mit deiner...
Bestseller Nr. 6
NEVYTOL Tragbar Wasserfilter Outdoor Kann 5000L filtern, Wasseraufbereiter Trinkwasser Entfernt 0.01 Mikron Dickes... *
  • 【Feiner Reinigungseffekt】Eine Reinigungsgenauigkeit von 0,1 Mikron kann Parasiten im Wasser herausfiltern und die...
  • 【Sicheres und ungiftiges Material】Die Ultrafiltrationsmembran besteht aus Kohlefaser + Hohlfaser, die durch PP-Baumwolle...
  • 【Verbessertes Design】Es verfügt über ein integriertes Design für schnelle Wasseraufnahme und einfache Reinigung. Sie...
  • 【Paketliste】Einlassrohr*1, Auslassrohr*1, Vorfilter*1, Filterwatte*5, Schwimmer*2, Edelstahlring*1, wasserdichte...
  • 【After-Sales-Service】Dieses Produkt wird innerhalb eines Jahres nach dem Verkauf des Produkts ersetzt.Wenn Sie während...
AngebotBestseller Nr. 7
GRAYL UltraPress Wasserfilter & Filterflasche für Wandern, Rucksackreisen und Reisen (Mitternachtsgranit) *
  • MACHEN SIE SICHERES TRINKWASSER aus praktisch jeder Süßwasserquelle weltweit. Ultimative Leistung, Mobilität und Komfort....
  • SCHNELL „Drücken“ Sie auf eine niedrige Oberfläche (z. B. den Boden) und „trinken“ Sie dann überall sauberes,...
  • ENTFERNT WASSERÜBERTRAGTE PATHOGENE: 99,9 % der Viren (z. B. Rotavirus, Norovirus, Hepatitis A), 99,9999 % der Bakterien (z....
  • FILTERT Partikel (einschließlich Mikroplastik), viele Chemikalien und Schwermetalle heraus; Verbessert Geschmack, Geruch und...
  • AUSTAUSCHBARER Filter + Reinigungskartusche ausgelegt für 300 Pressen (150 l / 40 gal)
AngebotBestseller Nr. 8
Wasserfilter Outdoor,5000L Mini Wasserfilter für Outdoor Camping,Wasserfilter Camping Wandern Reise Notfall... *
  • 💚LEISTUNGSFÄHIGE FILTERLEISTUNG: 0,01 Mikron Ultrafiltrationsmembran Camping-Wasserfilter können Ihnen helfen, Wasser...
  • 💚ERWEITERTER WASSERFILTER: Verwenden Sie eine medizinische Hohlfaser-UF-Membran und einen hochwertigen Kohlefilter...
  • 💚EINFACH ZU REINIGEN: Die Schnittstelle verfügt über ein einzigartiges Gewindedrehungsdesign und verfügt über ein...
  • 💚WILDNIS-ÜBERLEBEN MUSS: Wasserfilter für den Außenbereich, der für die meisten Wasserquellen im Freien geeignet ist,...
  • 💚100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: MINI Wasserfilter Nicht nur für Reisen, sondern auch das beste Geschenk für Freunde. Wenn...

DIe Checkliste für Outdoor Wasserfilter

Methode: Wasser lässt sich auf unterschiedliche Arten auf Trinkwasserqualität bringen. Mit einem mechanischen Wasserfilter etwa kann man direkt aus der Wasserquelle trinken. Auch größere Mengen lassen sich so aufbereiten. Alternativen sind chemische Filter oder UV-Filter.

Größe und Gewicht: Das kleine Packmaß und geringes Gewicht sind besonders beim Trekking oder Wandern sehr wichtig. Sehr kleine Filter passen sogar zu faltbaren Trinkflaschen.

Wassermenge: Wasserfilter können lediglich für den Bedarf einer Person ausgelegt sein. Andere Modelle, wie etwa Durchlauffilter, decken den Bedarf ganzer Wandergruppen.

Filterstufen: Die einfachen Wasserfilter bieten in der Regel nur eine einzige Filterstufe. Hochwertige Filter dagegen verfügen über mehrere Filterstufen und sind zum Teil zusätzlich noch mit Aktivkohle ausgestattet.

Entkeimung: Viren sind in den Gewässern in Deutschland zwar eher die Ausnahme. Wer sich dennoch schützen will, muss sich für ein speziell darauf ausgelegtes Filtersystem entscheiden.

Vorteile von Outdoor Wasserfiltern

  • Die Vorrichtungen zum gründlichen Reinigen von Wasser entfernen je nach Modell und Wirkprinzip Bakterien, Schwermetalle und sogar Viren.
  • Kleine Strohhalm-Filter sind für das Trinken direkt aus einem Fluss, Bach oder See geeignet. Die großen Varianten der Wasseraufbereiter können dagegen ausgiebige Wassermengen über eine Pumpe durch den Filter in einen Tank drücken.
  • Die meisten Wasserfilter für den Outdoor Bereich funktionieren ohne Strom.

Nachteile von Outdoor Wasserfiltern

  • Die Filter nehmen bei der Ausrüstung für das Camping zusätzlichen Platz ein.
  • Manche Modelle sind etwas schwerer.
  • Die hochwertigen Vorrichtungen sind zum Teil recht teuer.

In welcher Form werden Outdoor Wasserfilter angeboten?

Schwerkraftfilter: Diese Vorrichtung wird mit Wasser befüllt und wahlweise an das Zelt oder an einen Ast gehängt. Die Schwerkraft lässt das Wasser durch den Filter fließen. Meist sind es große Behälter, die mehrere Personen mit Trinkwasser und sauberem Wasser zum Kochen versorgen.

Pumpenfilter: Bei diesen Filtern muss kein Behälter mit Wasser befüllt werden. Stattdessen wird das Wasser aus der natürlichen Quelle über einen Schlauch direkt durch den Filter gepumpt. Das so gereinigte Wasser fließt dann weiter in einen Trinkbehälter. Hochwertige Pumpenfilter verfügen zusätzlich über eine Filterstufe mit Aktivkohle.

Flaschenfilter: Der kleine Filter wird auf eine Trinkflasche geschraubt. Das Wasser wird so erst beim Trinken gefiltert. Viele Hersteller bieten Filter und Trinkflasche als Einheit an. Es gibt auch faltbare Ausführungen.

Strohhalm-Filter: In einem Rohr, das dicker ist als ein Strohhalm, befindet sich der Filter. Getrunken wird direkt aus der Wasserquelle. Eine Flasche oder ein Behälter wird nicht befüllt.

UV-Filter: Bei dieser Methode entkeimt UV-Licht das Wasser. Der Filter, der bei manchen Modellen einem Stift ähnelt, wird in das Wasser gehalten. Es gibt auch größere Behälter mit entsprechenden Vorrichtungen, die ohne Strom größere Menge filtern.

Tropfen und Tabletten: Diese biologischen oder chemischen Varianten eliminieren die meisten Bakterien und schädlichen Mikroorganismen.

Das Wirkprinzip des Wasserfilters entscheidet über die Qualität beim Filtern

Umkehrosmosefilter: Das Prinzip ist in der Praxis auch als Hohlfasermembran bekannt. Das zu filternde Wasser wird durch diese mit Kanälen versetzte Membran gedrückt. Große Partikel gehen nicht hindurch und bleiben hängen. Diese Filtervariante hilft gegen Bakterien und Protozoen, eignet sich jedoch nicht bei Schwermetallen und Chemikalien im Wasser.

Aktivkohle: Bei Aktivkohle handelt es sich um eine speziell hergestellte Kohle. Sie hat winzig kleine Poren und Kanäle und dadurch eine riesige Oberfläche. Die Modelle mit Aktivkohle filtern Protozoen und Bakterien und können zusätzlich auch Schwermetalle und Chemikalien aus dem Wasser holen. So entsteht sogar ein besserer Wassergeschmack.

Elektroadsorption: Dieses Prinzip funktioniert durch einen positiv geladenen Ionen Filter. Dieser sogenannte Ionentauscher bindet die als Teilchen negativ geladenen Krankheitserreger. Silberionen töten außerdem durch die antibiotische Wirkung von Silber vorhandene Mikroorganismen ab.

UV-Filter: UV C Licht entkeimt das Wasser im Bereich einer Strahlung von bis zu 280 Nanometern. Die Technologie für den Outdoor Bereich steckt noch in der Anfangsphase. Allerdings gibt es bereits UV Filterflaschen, die bereits erfolgreich funktionieren.

Eine Kombination von mehreren Filtersystemen erhöht den Effekt bei der Reinigung des Wassers. Vor eine Verknüpfung von Aktivkohlemembran und Hohlfasermembran oder die Kombination aus Elektroadsorption, Ionentausch sowie Aktivkohle ist sinnvoll.

Die wichtigsten Einsatzgebiete von Outdoor Wasserfiltern

Camping: Nicht nur beim Campen in freier Natur, sondern auch auf dem gut ausgestatteten Campingplatz macht ein großer Wasserfilter Sinn. Oft ist das Wasser in den sanitären Anlagen dort gar nicht trinkbar und eignet sich deshalb auch nicht zum Kochen. Eine großes Filtersystem erspart das Abkochen des Wassers. In den Behältern steht immer genug sauberes Wasser bereit.

Trekking: Hier eignen sich in erster Linie spezielle Wasserfilter. Sie sind klein und handlich und passen in den Rucksack. Auch das Gewicht ist gering. Mit den Filtern wird Wasser aus der Trinkflasche oder direkt aus der Quelle getrunken.

Reisen: Auch in manchen Gegenden im Ausland sollte Wasser nicht ungefiltert getrunken werden. Ein Wasserfilter leistet deshalb gute Dienste, wenn man Wasser nicht erst abkochen will.

Wasserkonservierung: Auf einer längeren Tour, etwa mit einem Boot, sollte man selbst gesäubertes Wasser zusätzlich mit Tropfen oder Tabletten haltbar machen. Sauberes Trinkwasser steht auf diese Weise sogar bis zu sechs Monate bereit.

Wichtiges Kriterium: Die Zahl der Personen

Interessant ist ein anderes Kriterium bei den Wasserfiltern für das Camping. Muss Wasser schnell zur Verfügung stehen und / oder müssen viele Personen versorgt werden? In diesen Fällen lohnt es sich, auch auf die Durchlaufmenge zu achten. Vor allem die hochwertigen Modelle reinigen bis zu 2,5 Liter pro Minute.

Bei mehr als 4 Personen sind Outdoorfilter mit Pumpe interessant. Allerdings benötigen diese einen Anschluss für Strom. Bei Durchlauffiltern, wie zum Beispiel bei einem Strohhalm Filter, lässt sich ebenfalls eine unbegrenzte Wassermenge filtern. Diese steht aber nur für den sofortigen Verbrauch zur Verfügung.

Bei bis zu 4 Personen bieten sich Schwerkraftfilter an. Hier kommt es auch auf die Ausmaße beim Beutel an. Herkömmliche Modelle fassen bis zu vier Liter.

Eine einzelne Person ist mit einer Trinkflasche mit einem integriertem Filter recht gut bedient. Auch hier steht das Wasser lediglich für den unmittelbaren Verbrauch bereit. Eine Flasche fasst im Durchschnitt rund 0,75 Liter bis 1 Liter.

Lebensdauer von Outdoor Wasserfiltern

Bei Filtersystemen, die auf Aktivkohle setzen, ist die Lebensdauer begrenzt. Aktivkohle muss oft ausgetauscht werden, damit sie ihren Zweck noch erfüllt.

Das ist manchmal bereits nach 100 Litern der Fall. Auch andere Filter müssen nach relativ kurzer Zeit getauscht werden, einige Produkte nach etwa 1000 Litern. Dagegen halten die hochwertigen Modelle oft bis zu 10.000 Liter und länger.

Damit ein Wasserfilter nicht verstopft, sollte in regelmäßigen Abständen eine Reinigung ausgeführt werden. Wie oft, das hängt unter anderem vom Verschmutzungsgrad des zu filternden Wassers ab. Als Faustregel empfiehlt sich eine Reinigung nach bis zu sieben Tagen Dauergebrauch.

Säubern lassen sich die Wasseraufbereiter oft ganz einfach: Bei einigen Modellen hilft es bereits, sie kurz durchzupusten. Das löst kleinere Partikel. Andere Modelle werden mit einer Kanüle gereinigt. Dabei wird sauberes Wasser durch den Filter gepresst.

Fazit

Ein Wasserfilter für den Outdoor Bereich filtert Bakterien und Schwermetalle aus dem Wasser von Flüssen, Bächen und Seen. Unterwegs ersetzt es das umständliche Schleppen von Trinkwasser oder Mineralwasser in Flaschen. Es ist also absolut sinnvoll.

Die Modelle reichen vom kleinen Filter für den Rucksack bis hin zur großen Pumpe, die im Wohnmobil mitgeführt wird. Welche Ausführung die Passende ist, hängt von den Ansprüchen und der Art des Einsatzes ab.

Die natürlichen Wasserreservoire in Deutschland führen zwar auch Bakterien und Schwermetalle und sollten deshalb niemals ungefiltert genutzt werden. Mit Viren oder Chemie sind sie allerdings bis auf verschwindend geringe Ausnahmen nicht belastet.

Anders kann die Situation im Ausland sein. Unbekannte Gewässer können hier hochgradig mit Schadstoffen kontaminiert sein. Dann muss ein Filtersystem auf einer Campingreise mitgeführt werden, dass sämtliche professionelle Anforderungen erfüllt.

Auch interessant…..

Camping Zubehör

Mehr zu Reisen & Campingziele

Sonstiges / Magazin & Ratgeber

Redaktionsleitung

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell