Den Wassertank vom Wohnmobil richtig reinigen (Ratgeber)

5. Januar 2023

Ohne Wasser ist entspanntes Camping in einem Wohnwagen gar nicht möglich. Denn das frische Nass braucht es für viele Dinge, wie etwa Kaffee oder Essen zubereiten, Körperpflege und Putzen. Aus diesem Grund gehört ein gut gefüllter Wassertank selbstverständlich zur Grundausstattung in einem Wohnmobil.

Generell sind die Tanks für Frischwasser in einem modernen Camper pflegeleicht und wartungsarm. Doch um sie langfristig gut nutzen zu können, müssen sie sauber und hygienisch sein. Sonst setzen sich an der Innenwand irgendwann Belege ab.

Ein solcher Biofilm aus Pilzen, Algen und Bakterien kann zum echten Problem werden. Er verstopft nicht nur Zu- und Abflüsse, Leitungen oder Perlatoren. Langfristig gefährdet er die Gesundheit. Ein Beispiel für gefährliche Bakterien sind Legionellen. Sie lösen schwere Erkrankungen aus.

Das bedeutet, ein Wassertank muss regelmäßig fachgerecht und gründlich gereinigt werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wassertanks in Wohnmobilen brauchen eine regelmäßige und gründliche Reinigung
  • Verschmutzungen schaden dem Tank und lösen Krankheiten aus
  • Für die effektive Reinigung gibt es eine Reihe bewährter Lösungen
  • Am besten ist es, Trink- und Abwassertank gleichzeitig und mindestens einmal im Jahr gründlich zu reinigen
Bestseller Nr. 1
Frischwasser-Tank-Reiniger H11 Plus 500 g für die Anwendung mit Kaltwasser für Wohnmobil Wohnwagen Boot *
  • Wyprodukowano w Niemczech
  • 👍 Ideal für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote, Yachten, Mietflotten-Betreiber sowie im Camping-Bereich
  • 👍 Anwendung mit Kaltwasser! Auf Sauerstoffbasis! Lösungsrückstände sind unbedenklich! Kein Nachspülen erforderlich!
  • 👍 Lieferumfang: 1x 500 g Dose Frischwasser Tankreiniger - ausreichend für min. 330 Liter | Dosierung: 1 Messlöffel /20L...
  • 👍 Made in Germany
Bestseller Nr. 2
Karipol Caravaning Frischwassertankreiniger 1000 ml *
  • 1x Karipol Caravaning Frischwassertank - Inhalt einer Flasche ist ausreichend für 100 Liter Tanks
  • geeignet für Wohnmobil, Boot, Caravaning
  • reinigt den Frischwassertank, Leitungen, Abfluss- und Grauwassertank
  • löst auch Kalkablagerungen, wirkt desinfizierend
  • 100% biologisch abbaubar
Bestseller Nr. 3
2 x 1000 ml Frischwassertankreiniger für Wohnmobile und Boote, Wassertank, Frischwasser Reiniger *
  • Sie erhalten zwei Flaschen karipol Caravaning Frischwassertankreiniger.
  • Eine Flasche hat einen Inhalt von 1000 ml.
  • mit Kinder-Sicherheitsverschluss
  • reinigt den Frischwassertank, Leitungen, Abfluss- und Grauwassertank, beseitigt Kalkablagerungen
  • geeignet für Wassertanks in Wohnmobilen, Wohnwagen und Booten
Bestseller Nr. 4
Frischwassertankreiniger H11 Plus *
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 8.4 zm x 10.4 zm x 10.4 zm
  • Verpackungsgewicht: 580 g
  • Herkunftsland:- Deutschland
  • Anzahl der Packung: 1
Bestseller Nr. 5
Frischwasser-Tank-Reiniger abtyCAM 2x 500g für Wohnmobil Wohnwagen Boot für die Anwendung mit Kaltwasser... *
  • 👍 2 in 1 Tankreiniger für den Frisch-Wasser- und Abwasser-Grauwassertank - effektive Reinigung mühelos in kurzer Zeit!
  • 👍 Ideal für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote, Yachten, Mietflotten-Betreiber sowie im Camping-Bereich
  • 👍 Anwendung mit Kaltwasser! Auf Sauerstoffbasis! Lösungsrückstände sind unbedenklich! Kein Nachspülen erforderlich!
  • 👍 Lieferumfang: 2 x 500 g Frischwasser Tankreiniger
  • 👍 Made in Germany
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Frisch-Wasser Tankreiniger abtyCAM 1000g für Wohnmobil Wohnwagen Boot, Sondergröße 1kg *
  • 👍 2 in 1 Tankreiniger für den Frisch-Wasser- und Abwasser-Grauwassertank
  • 👍 Ideal für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote, Yachten, Mietflotten-Betreiber sowie im Camping-Bereich
  • 👍 Anwendung mit Kaltwasser! Auf Sauerstoffbasis! Lösungsrückstände sind unbedenklich! Kein Nachspülen erforderlich!
  • 👍 Einfache Anwendung
  • 👍 Made in Germany
Bestseller Nr. 8
WM aquatec – DEXDA Clean 250 ml zur Tankdesinfektion & Leitungsdesinfektion für Wohnmobile, Caravans & Boote –... *
  • FRISCHWASSERSYSTEM-PFLEGE: DEXDA Clean desinfiziert nicht nur den Frischwassertank, sondern das gesamte Frischwassersystem...
  • DESINFEKTION & BIOFILMENTFERNUNG: Dank dem DEXDA Clean Desinfektionsreiniger werden Verschmutzungen wie Pilze, Viren, Algen,...
  • UNIVERSELL EINSETZBAR: Trinkwassersysteme, Tanks in Booten oder Caravans, Trinkwassersprudler, Whirlpools, Rohre,...
  • HOCHWIRKSAMEN CHLORDIOXIDLÖSUNG: Die Wirksamkeit von DEXDA Clean wurde nach DIN 1276 & DIN 13623 bestätigt. Es wirkt 25...
  • MEHR ENTDECKEN: Ob Wasserkonservierung, Wasserdesinfektion oder Tankreinigung – unser umfangreiches Sortiment umfasst eine...

Der Tank in einem Wohnmobil sollte wenigstens einmal pro Jahr gründlich sauber gemacht werden. Der beste Zeitpunkt ist das Frühjahr, kurz bevor die neue Saison startet. Werden Wohnmobil und Wassertank intensiv genutzt, empfiehlt sich auch, es zweimal im Jahr zu reinigen: Zu Beginn und am Ende einer Saison.

Zusätzlich zur regelmäßigen Reinigung ist eine Reinigung des Tanks angeraten, wenn:

  • sich der Geschmack des Wassers verändert oder es komisch riecht,
  • das Wasser im Tank lange Zeit gestanden hat, vor allem bei warmem Wetter,
  • das Wohnmobil gerade erst neu oder gebraucht angeschafft wurde.

Tipp: Ein Wassertank, der nur halb gefüllt ist, setzt besonders schnell Keime an. Wird ein Wohnmobil lange Zeit nicht genutzt, sollte der Wassertank bis zum Rand gefüllt oder das Wasser vollständig abgelassen werden.

Das wird für eine Tankreinigung benötigt:

  1. eine Spülbürste, am besten mit Winkel
  2. eine Schutzbrille, die gut abschließt
  3. lange Handschuhe für Hände und Unterarme
  4. eine Gießkanne
  5. diverse Reinigungsmittel

Diese Reinigungsmittel empfehlen sich

Hausmittel: Weil sich in einem Frischwassertank lediglich frisches Wasser befindet, reichen oft Hausmittel aus, das Tankinnere zu säubern. Sehr empfohlen ist Zitronensäure. Sie entfernt nicht nur den Biofilm, sondern löst auch Kalk.

Auch für Laien ist die Anwendung von Zitronensäure kein Problem. Gefahren bestehen nicht, wenn das Mittel kalt angewendet wird.

Je nach dem Grad der Verschmutzung empfiehlt sich ein Mischverhältnis von 1-2 Litern Wasser plus einem Esslöffel Zitronensäure.

Geheimtipp: Manche Besitzer von Wohnmobilen setzen Gebiss- oder Chlor-Reiniger oder auch Essigessenz ein.

Bei bei falscher Anwendung können solche Mittel allerdings Schäden am Tank verursachen oder sie bergen gesundheitliche Gefahren.

Spezielle Tankreiniger: Die für die Reinigung von Wassertanks in einem Wohnmobil speziell angebotenen Reiniger sind in der Regel teurer. Am Markt sind unterschiedliche Präparate. Es gibt zum Beispiel Pulver, die erst im warmen Wasser aufgelöst und dann in den Tank geschüttet werden.

Flüssigreiniger: Sie werden meist ebenfalls verdünnt in den Tank gegeben. Um bei der Anwendung Gefahren zu vermeiden, sollte man sich bei beiden Varianten genau an die Vorgaben der Hersteller halten.

Die Dauer einer Tankreinigung – wie viel Zeit muss man einplanen?

Eine Reinigungslösung kann nur dann wirken, wenn sie lange genug im Wassertank bleibt. Denn dort muss sie den Kalk lösen und alle Bakterien abtöten.

Ein solcher Vorgang dauert nicht unter sechs Stunden. Ein noch besseres Ergebnis wird jedoch nach zwölf Stunden Einwirkzeit erreicht.

Die einzelnen Schritte bei der Tankreinigung

Schritt 1: Boiler für Warmwasser ausschalten und den Tank leeren. Aufwand: Rund 10 Minuten

Warmwasser-Boiler und Wasserpumpe werden abgeschaltet. Sonst besteht die Gefahr, dass die Geräte trocken laufen.

Alle Wasserhähne werden in Mittelstellung – 50 Prozent warm, 50 Prozent kalt – geöffnet. Der Duschkopf sollte auf dem Boden liegen.

Zum Entleeren des Frischwassertanks wird das Ablassventil an der unteren Seite des Tanks geöffnet.

Leert sich der Wassertank, entsteht ein Unterdruck. Damit wird das Wasser auch aus dem Boiler und aus den Leitungen gesaugt.

Schritt 2: Tank mit der Bürste abschrubben. Aufwand: Rund 15 Minuten

Die innere Seite des Wassertanks wird gründlich mit einer Bürste bearbeitet. So lösen sich viele Bakterien und Algen sowie Kalk. Auch der schleimige Biofilm an den Innenseiten wird gelockert und gelöst. So kann das Reinigungsmittel später besser wirken.

Ein guter Zugang zum Putzen ist die große Öffnung an der oberen Seite des Tanks. Mit der angewinkelten Spülbürste werden alle Ecken des Tanks erreicht.

Meist lösen sich bereits schon größere Stücke vom Biofilm. Damit sie nicht im Wassertank liegen bleiben, muss der Tank noch einmal zusätzlich mit ein paar Litern Wasser ausgespült werden. Sonst gelangen die Stücke in die Wasserleitungen.

Im Anschluss daran werden alle Wasserhähne und das Ablassventil am Frischwassertank wieder geschlossen.

Schritt 3: Passende Menge Reiniger in den Wassertank geben. Aufwand: 10 Minuten

In einen Tank, der 100 Liter Wasser fasst, kommen 50 Liter sauberes Leitungswasser. Dazu kommt die Reinigungslösung entsprechend der Hersteller-Angaben auf Beutel oder Flasche.

Gibt es diese Angaben nicht, gilt die Faustformel: Auf den Liter jeweils 10 Milliliter / Gramm. Die Menge wird je nach der Größe des Wassertanks angepasst.

Für das Einfüllen eignet sich die große Öffnung auf dem Wassertank. Dann wird die Wasserpumpe wieder eingeschaltet, der Boiler für das warme Wasser bleibt aus.

Schritt 4: Wasser wird durch das System gepumpt. Aufwand: Rund 20 Minuten

Alle Wasserhähne werden in mittlerer Stellung so lange geöffnet, bis Wasser aus dem Hahn und dem Duschkopf fließt. Nach einigen Sekunden den Hahn schnell schließen.

Der Frischwassertank sowie alle Leitungen und der Boiler für Warmwasser sind jetzt mit dem Reinigungsmittel aufgefüllt.

Danach wird eine Runde mit dem Wohnmobil gefahren. Dabei kann das Wasser im Tank hin und her schwappen. An allen Stellen werden dadurch die Tankwände mit der Reinigungslösung befeuchtet.

Schritt 5: Reinigungslösung gründlich einwirken lassen. Aufwand: Bis zu 12 Stunden

Das Reinigungsmittel braucht Zeit, um einzuwirken und so alle Algen und Bakterien zu lösen, die im Tank und im Wassersystem sitzen. Wenn die Lösung zwölf Stunden lang im Tank bleibt, wirkt sie optimal.

Nach diesen zwölf Stunden ist es an der Zeit, die Reinigungslösung abzulassen. Dazu werden alle Wasserhähne, auch im Waschbecken oder in der Dusche, geöffnet. So kann das Wasser vollkommen aus dem Wassertank in den Abwassertank laufen.

Tipp: Den Tank für das Abwassertank gleich mit reinigen!

Wenn der Wassertank vor der Reinigung grob verschmutzt war, dann schwimmen möglicherweise größere Stücke Kalk oder Biofilm im Wasser. Deshalb sollten Perlatoren und Duschkopf entfernt werden, damit dieser grobe Dreck ungehindert abfließen kann.

Das Reinigungsmittel kann ebenfalls noch ein paar Stunden im Abwassertank stehen bleiben. So wird dieser in einem Arbeitsgang gleich mit zu desinfiziert. Im Sommer beugt das schlechtem Geruch aus dem Abfluss vor.

Der Abwassertank wird im Anschluss an einer Entsorgungsstation entleert.

Schritt 6: Tank mit frischem Wasser ausspülen Aufwand: 15 Minuten

Am Ende wird noch einmal gründlich nachgespült. Dazu wird der Frischwassertank bis zu seinem Rand hin mit frischem Leitungswasser aufgefüllt und im Anschluss durch alle Wasserhähne erneut vollkommen leer gelaufen lassen.

Bei diesem Durchspülen werden die verbliebenen Reste des Reinigungsmittels, die abgestorbenen Keimen und lose Ablagerungen Kalk entfernt.

Weitere Tipps: So bleibt der Trinkwassertank sauber

In den Wassertank sollte nur Trinkwasser gegeben werden. In Deutschland ist Leitungswasser immer bestens geeint. In südlichen Gefilden muss das nicht immer der Fall sein.

Trinkwasserfilter filtern viele Schadstoffe aus dem Wasser, bevor es beim Tank ankommt.

Zum Befüllen des Tanks mit Frischwasser eignet sich ein Wasserschlauch gut. Das vermeidet Verschmutzungen. Am besten ist es, Schlauch und Tank mit einem Adapter fest zu verkoppeln.

Im Vergleich zum Befüllen per Gießkanne wird mit dem Wasserschlauch kein Schmutz in den Tank eingetragen. So bleibt das Wasser sauber. Die meisten Wohnmobile haben deshalb einen Schlauch an Bord.

Bakterien und Pilze wachsen am schnellsten in nur zum Teil gefüllten Tanks. Hier finden sie viel Feuchtigkeit und Sauerstoff. Ist die Trinkwasseranlage mehr als eine Woche nicht in Benutzung, dann sollte der Tank für das Frischwasser bis zum Rand gefüllt werden.

Gute Dienste leistet ein Mittel für die Konservierung von Wasser. Es gibt verschiedene Konservierungsmittel, wie etwa Silber-Partikel. Sie verlängern die Haltbarkeit von Wasser um mehrere Monate

Wie lange Wasser frisch bleibt

Sauberes Wasser aus einer Entnahmestelle für Trinkwasser bleibt in einem sauberen Wassertank etwa eine Woche haltbar.

Frischwasser, das durch einen feinporigen Wasserfilter eingefüllt wird, hält sich ungefähr einen Monat.

Wasser, das mit ein paar Tropfen eines guten Konservierungsmittels angereichert wurde, bleibt für etwa ein halbes Jahr frei von Keimen.

Mit einer antibakteriellen Silberkugel im Wassertank, die Silberionen abgibt, hält sich Wasser bis zu zwei Jahre lang.

Reinigung eines Grauwassertanks

Die Reinigung eines Abwassertanks sollte am besten immer dann erfolgen, wenn auch der Tank für das Frischwasser gereinigt wird, also ein bis zweimal im Jahr.

Reiniger für den Abwassertank

Da zum Teil stark verschmutztes Wasser durch den Tank fließt, sollte die Reinigung sehr gründlich erfolgen. Ein guter Tankreiniger, der auch desinfizierend wirkt, leistet hier einen wichtigen Beitrag. Denn er löst Verschmutzungen zuverlässig ab und kann sogar dafür sorgen, dass sich neue Partikel nicht sofort wieder an den Innenwänden festsetzen.

Arten von Tankreinigern

  • Reiniger mit Bio-Zusatz
  • Chlorhaltige Reiniger

Alternativ: Die mechanische Grundreinigung am Grauwassertank

Bei der Wahl der Reinigungsmethode sind ausschlaggebend:

  • der gesamte Zeitaufwand für eine Reinigung
  • die Zugänglichkeit zum Grauwassertank
  • die Kosten für die Reinigung
  • die Umweltverträglichkeit der eingesetzten Mittel
  • ihre Materialfreundlichkeit

Vorteile eines Bio Reinigers

  • die Produkte sind sehr umweltfreundlich
  • sie schonen das Material und greifen weder Leitungen noch Dichtungen an
  • sie sind zum Teil sehr ergiebig

Nachteile eines Bio Reinigers

  • Meist handelt es sich um teure Spezialprodukte

Vorteile eines Chlor-Reinigers

  • Reinigen mit Chlor ist eine sehr effektive Methode
  • die Einwirkzeit ist in der Regel kurz
  • die Mittel sind im Preis günstiger als ein Spezial-Tankreiniger aus dem Fachhandel

Nachteile eines Chlor-Reinigers

  • als chemische Reiniger belasten sie die Umwelt
  • der Geruch von Chlor hält sich länger

Vorteile einer mechanischen Reinigung

  • der hartnäckiger Biofilm kann durch Bürsten an zahlreichen Stellen komplett entfernt werden
  • das Material wird geschont
  • eine Chemiekeule kommt nicht zum Einsatz
  • die Kosten sind recht günstig

Nachteile einer mechanischen Reinigung

  • je nach Modell sind Tank und Rohrleitungen oft schwer zugänglich
  • die Prozedur ist, verglichen mit chemischen Reinigern, zeitaufwändig
  • sie ist körperlich anspruchsvoll

Umgang mit Reinigern: Wichtige Tipps für die Sicherheit

1) Reiniger auf keinen Fall kombinieren. Es können giftige, ätzende oder explosive Gase entstehen.

Beispiele: Chlor-Reiniger und Essigsäure, Chlor-Reiniger und Zitronensäure

Durch das Vermischen von Chlor und Säure kommt es zur Entstehung von Chlorgas. Es verätzt den gesamten Organismus, vornehmlich jedoch Nase, Rachen, Luftröhre und Augen schwer.

Essigessenz wirkt ebenfalls sehr aggressiv, obwohl es durchaus Kalk löst und eine antibakterielle Wirkung hat. Essigessenz kann übrigens auch Dichtungen angreifen.

2) Ablagerungen im Abwassertank reduzieren

3) Abwassertank gut abtrocknen lassen

Das ist vor allem dann wichtig, wenn der Camper über eine längere Zeit nicht genutzt wird, zum Beispiel in den Winterpausen. Dann wird am besten der Ablasshahn geöffnet und bleibt auch offen. Dann kann der Tank für das Grauwasser vollkommen ohne Hilfe trocknen. Das wirkt der Bildung von Keimen entgegen.

4) Flüssigkeiten mit Nährstoffresten immer auffangen

Nährstoffreiche Flüssigkeiten werden am besten mit einem Topf oder einem Eimer aufgefangen und zeitnah außerhalb des Wohnwagens an der Entsorgungsstation weg geschüttet.

Brauchwasser ist durch enthaltene Stoffe, wie etwa Fette, nicht umweltfreundlich. Daher sollte es auf keinen Fall in die Natur geschüttet werden.

5) Grauwassertank so oft wie möglich leeren

Auch wenn das Grauwasser den Tank nur zu einem Drittel einnimmt, bilden sich dort sehr schnell viele Mikroorganismen. Das sorgt für einen unangenehmen Geruch im Camper.

Je öfter ein Tank entleert wird, desto weniger bietet er einen Nährboden für Bakterien und den sich daraus bildenden hartnäckigen Biofilm.

6) Abfluss-Siebe in Wasch- und Spülbecken und in der Dusche

Diese Helfer fangen effektiv gröbere Partikel an Schmutz, Reste vom Essen, Haare oder Sonstiges ab, bevor es in den Tank gelangt und sich dort an unzugänglichen Stellen festsetzt.

Bestseller Nr. 1
Frischwasser-Tank-Reiniger H11 Plus 500 g für die Anwendung mit Kaltwasser für Wohnmobil Wohnwagen Boot *
  • Wyprodukowano w Niemczech
  • 👍 Ideal für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote, Yachten, Mietflotten-Betreiber sowie im Camping-Bereich
  • 👍 Anwendung mit Kaltwasser! Auf Sauerstoffbasis! Lösungsrückstände sind unbedenklich! Kein Nachspülen erforderlich!
  • 👍 Lieferumfang: 1x 500 g Dose Frischwasser Tankreiniger - ausreichend für min. 330 Liter | Dosierung: 1 Messlöffel /20L...
  • 👍 Made in Germany
Bestseller Nr. 2
Karipol Caravaning Frischwassertankreiniger 1000 ml *
  • 1x Karipol Caravaning Frischwassertank - Inhalt einer Flasche ist ausreichend für 100 Liter Tanks
  • geeignet für Wohnmobil, Boot, Caravaning
  • reinigt den Frischwassertank, Leitungen, Abfluss- und Grauwassertank
  • löst auch Kalkablagerungen, wirkt desinfizierend
  • 100% biologisch abbaubar
Bestseller Nr. 3
2 x 1000 ml Frischwassertankreiniger für Wohnmobile und Boote, Wassertank, Frischwasser Reiniger *
  • Sie erhalten zwei Flaschen karipol Caravaning Frischwassertankreiniger.
  • Eine Flasche hat einen Inhalt von 1000 ml.
  • mit Kinder-Sicherheitsverschluss
  • reinigt den Frischwassertank, Leitungen, Abfluss- und Grauwassertank, beseitigt Kalkablagerungen
  • geeignet für Wassertanks in Wohnmobilen, Wohnwagen und Booten
Bestseller Nr. 4
Frischwassertankreiniger H11 Plus *
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 8.4 zm x 10.4 zm x 10.4 zm
  • Verpackungsgewicht: 580 g
  • Herkunftsland:- Deutschland
  • Anzahl der Packung: 1
Bestseller Nr. 5
Frischwasser-Tank-Reiniger abtyCAM 2x 500g für Wohnmobil Wohnwagen Boot für die Anwendung mit Kaltwasser... *
  • 👍 2 in 1 Tankreiniger für den Frisch-Wasser- und Abwasser-Grauwassertank - effektive Reinigung mühelos in kurzer Zeit!
  • 👍 Ideal für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote, Yachten, Mietflotten-Betreiber sowie im Camping-Bereich
  • 👍 Anwendung mit Kaltwasser! Auf Sauerstoffbasis! Lösungsrückstände sind unbedenklich! Kein Nachspülen erforderlich!
  • 👍 Lieferumfang: 2 x 500 g Frischwasser Tankreiniger
  • 👍 Made in Germany
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Frisch-Wasser Tankreiniger abtyCAM 1000g für Wohnmobil Wohnwagen Boot, Sondergröße 1kg *
  • 👍 2 in 1 Tankreiniger für den Frisch-Wasser- und Abwasser-Grauwassertank
  • 👍 Ideal für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote, Yachten, Mietflotten-Betreiber sowie im Camping-Bereich
  • 👍 Anwendung mit Kaltwasser! Auf Sauerstoffbasis! Lösungsrückstände sind unbedenklich! Kein Nachspülen erforderlich!
  • 👍 Einfache Anwendung
  • 👍 Made in Germany
Bestseller Nr. 8
WM aquatec – DEXDA Clean 250 ml zur Tankdesinfektion & Leitungsdesinfektion für Wohnmobile, Caravans & Boote –... *
  • FRISCHWASSERSYSTEM-PFLEGE: DEXDA Clean desinfiziert nicht nur den Frischwassertank, sondern das gesamte Frischwassersystem...
  • DESINFEKTION & BIOFILMENTFERNUNG: Dank dem DEXDA Clean Desinfektionsreiniger werden Verschmutzungen wie Pilze, Viren, Algen,...
  • UNIVERSELL EINSETZBAR: Trinkwassersysteme, Tanks in Booten oder Caravans, Trinkwassersprudler, Whirlpools, Rohre,...
  • HOCHWIRKSAMEN CHLORDIOXIDLÖSUNG: Die Wirksamkeit von DEXDA Clean wurde nach DIN 1276 & DIN 13623 bestätigt. Es wirkt 25...
  • MEHR ENTDECKEN: Ob Wasserkonservierung, Wasserdesinfektion oder Tankreinigung – unser umfangreiches Sortiment umfasst eine...

Fazit

Obwohl Wassertanks in Wohnwagen in der Regel wartungsfrei sind, brauchen sie von Zeit zu Zeit eine gründliche Reinigung. Denn auch in sauberem Trinkwasser bilden sich Bakterien und Schadstoffe. Das liegt unter anderem an mikroskopisch winzigen Schwebeteilchen, die sich einfach nicht herausfiltern lassen.

Bei der Reinigung eines Wassertanks gibt es eine klare Vorgehensweise. Sie ergibt sich aus der Art der Wasseranlage im Camper. Werden alle Schritte ausgeführt, dauert die Reinigung in der Regel bis zu zwölf Stunden.

Bei der Wahl der Reinigungsmittel spielen individuelle Bedürfnisse, wie etwa Gründlichkeit, Tempo aber auch Umweltschutz eine Rolle. Wichtig ist es, auf die Angaben des Herstellers zu achten.

Die Reinigung des Abwassertanks empfiehlt sich parallel zum Putzen des Tanks für das Frischwasser. Mindestens einmal im Jahr ist eine Säuberung notwendig.

 

Auch interessant…..

Camping Zubehör

Mehr zu Reisen & Campingziele

Sonstiges / Magazin & Ratgeber

Redaktionsleitung

Letzte Aktualisierung am 5.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell